Unsere EBI ist eine offizielle Aktion von Fridays For Future.

Was bedeutet offiziell?

Fridays for Future ist ein dezentrales Netzwerk von Menschen in ganz Europa. Sie werden nicht überall FFF genannt, aber sie alle stehen in Kontakt miteinander.

Um in dieser horizontalen Form des Aktivismus etwas offiziell zu machen, bedeutet das, mit allen in Kontakt zu treten, denn jeder ist FFF. Das EBI-Team bildete sich im April und wuchs schnell auf rund 150 Aktivisten an. Wir suchten bis wir mindestens eine Person aus jeder EU-Nation hatten. Lange Zeit hatten wir keinen Kontakt zu Malta, aber schließlich fanden wir auch dort Aktivisten.

Der nächste Schritt war die Ausarbeitung eines ersten Entwurfs. Die Anforderungen an eine EBI sind hoch und erfordern eine strenge Charakterbegrenzung (500 Buchstaben). Es fühlt sich an, als würde man einen Tweet an die Europäische Kommission schreiben.

Once the draft was done, we contacted national FFF groups. Most of the contacted accepted the draft as it was. (It was a bit more harmless than now) but Germany, Sweden and Italy had something to say, so in the end we handed in the 5th Draft as final document.
There was a bit of time pressure, as the commission takes 2 months to accept an ECI. We wanted to have it ready for the 20th of September, so we handed it in on the 19th of July.
Commission has opened signature collection on Monday the 23rd of September.

Bis jetzt wurde die EBI von folgenden Ländern akzeptiert

  • Österreich,
  • Estland,
  • Frankreich,
  • Deutschland,
  • Italien
  • Lettland,
  • Luxembourg,
  • Malta,
  • Niederlande,
  • Spanien,
  • Schweden,
  • UK,
  • Schweiz
  • Cyprus

Wir hoffen, dass andere Nationen, die unsere EBI noch nicht "offiziell" als FFF akzeptiert haben, dies bald tun werden.

Folgende Länder fehlen uns leider noch:
Belgium, Bulgaria, Croatia, Czechia, Denmark, Finland, Ireland, Greece, Hungary, Lithuania, Poland, Portugal, Romania, Slovakia, Slovenia.

Wenn du in einem dieser Länder aktiv bist, bitte bring das in eine Diskussion ein und falls ihr euch gemeinsam entscheidet, die EBI zu unterstützen, kontaktiert uns oder tretet unserem Telegrammkanal bei.

SOCIALICON